Schließen Erfolgreich
Schließen Fehler An unidentified error occured during the process.
Please try again later or contact your system administrator.

10 Dinge die man im Dezember tun sollte

1. Auf den Christkindlmarkt (bzw. Weihnachtsmarkt) gehen. Es geht doch nichts über Weihnachtslieder, kalte Füße und warme Hände (vom Punsch)

2. Maroni braten. Wer einen Grill hat, kann sie originalgetreu rösten und am besten draußen im Garten nach einer Schneeballschlacht verspeisen. Sie werden aber auch im Backrohr echt lecker. Dazu die Kastanien vor dem Zubereiten einschneiden, sonst fällt das Öffnen später sehr schwer. Mit kochendem Wasser übergießen und 20 min stehen lassen. Danach abseihen und bei 200° für ca 20 min ins Backrohr. Wer weder Grill noch Backrohr hat, kocht sie einfach am Herd (davor nicht einschneiden). Sie werden dann zwar sehr weich, aber das ist hin und wieder eine nette Abwechslung

3. Die Adventswochenenden mit Filmklassikern verbringen. Für uns sind das „Die Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens, „Kevin allein zu Haus“, „Der kleine Lord“, „Die Feuerzangenbowle“ und natürlich die „Sissi“ Filme

4. Kekse backen, zum Beispiel Annettes Zimtsterne. Wenn wir ganz fleißig sind schaffen wir es vielleicht noch, Euch ein paar unserer Lieblingsrezepte vorzustellen

5. An jedem Adventsonntag Familie und/oder Freunde zum Adventstee einladen

6.Schlittenfahren oder Eislaufen gehen. Beides macht total viel Spaß und man spart sich ein anstrengendes Workout, hehe. Außerdem hat man sich danach einen Lumumba verdient

7. Einen Schneemann bauen

8. Geschenke nicht nur kaufen sondern auch selbst machen. Ideen und Anleitungen dazu liefern wir Euch hier den ganzen Dezember über. Wer gleich starten will dem sei der pinke Eierlikör von Lisa wärmstens empfohlen

9. Weihnachtspost schreiben und rechtzeitig verschicken

10. Sich ein total ausgefallenes Silversteroutfit zulegen mit dem man richtig glänzt. Wir sagen nur: Pailetten!

Gefunden auf http://ernstlichdeins.de