Schließen Erfolgreich
Schließen Fehler An unidentified error occured during the process.
Please try again later or contact your system administrator.

AGB

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN/ WICHTIGE RECHTLICHE HINWEISE

Die hier aufgelisteten Allgemeinen Geschäftsbedingungen von 911 INTERNET UG (haftungsbeschränkt) legen fest, wie 911 INTERNET UG (haftungsbeschränkt) seine Dienstleistungen anbietet. Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen genau durch, bevor Sie eine Buchung über unsere Website (www.meinekurse24.de) vornehmen. Mit der Nutzung unser Website und/oder unserer Dienstleistungen bestätigen Sie automatisch, dass Sie den Inhalt unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und ihm zugestimmt haben. Meinekurse24 behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne vorherige Ankündigung und zu jeder Zeit zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Website regelmäßig zu besuchen, um sicherzugehen, dass Ihnen stets die aktuelle Version unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen bekannt ist. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf dieser Website zu finden. Sie sind zu jeder Zeit an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden, die aktuell gültig sind. Wenn Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht akzeptieren, bittet 911 INTERNET UG (haftungsbeschränkt) Sie, die Website umgehend zu verlassen. 

1. Einleitung
1.1. 911 INTERNET UG (haftungsbeschränkt) (im Folgenden „Meinekurse24“ genannt) ist bei, Amtsgericht Fürth unter HRB 16374 registriert. Die Adresse lautet:Flößaustraße 22 90763 Fürth. 

1.2. Die UST-IdNr. von 911 INTERNET UG (haftungsbeschränkt) lautet DE301585684

2. Buchungsübertragung
2.1. Meinekurse24 gibt Ihnen die Möglichkeit, bei einem unserer angeschlossenen Partner (im Folgenden „Partner“ genannt) eine Buchung vorzunehmen, so wie auf unserer Website beschrieben. Wir treffen eine Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Partner Ihrer Wahl. Meinekurse24 ist nicht Teil der finalen Vereinbarung. Meinekurse24 ist nicht für die korrekte Ausführung der Buchung verantwortlich und gibt keinerlei Garantie für die Qualität der gebuchten Kurse mit dem angeschlossenen Partner. Sofern die Buchung online bezahlt wurde, übernimmt Meinekurse24 die Verantwortung für die Transaktion.

3. Beauftragung und Bearbeitung eines Auftrags
3.1. Sie sind dafür verantwortlich, die notwendigen Informationen bereitzustellen, die für die Vornahme und Durchführung einer ordentlichen Buchung notwendig sind. Dies beinhaltet, neben anderen Informationen, den richtigen Namen, die richtige E-Mail-Adresse und die richtige Telefonnummer.

3.2. Wenn Sie Ihre Buchung über diese Website machen und in der Preisliste des Partners Ihrer Wahl vornehmen, können Sie Ihre Buchung über den Button „Buchen“ bestätigen. Bitte überprüfen Sie die Richtigkeit aller eingegebenen Informationen und korrigieren Sie eventuelle Fehler, bevor Sie die Buchung über einen Klick auf den Button „Buchen“ abschließen. Anschließend ist eine Änderung der eingegeben Informationen nicht mehr möglich.

3.3. Meinekurse24 wird Ihre Buchung weiterverarbeiten und Ihnen eine Bestätigungsmail senden. Sollten Sie keine schriftliche Bestätigung bekommen, so haben wir Ihre Buchung nicht erhalten und bitten Sie, so schnell wie möglich Kontakt mit uns aufzunehmen.

3.4. Wenn Ihre Online-Zahlung nicht genehmigt oder bestätigt wurde, werden Sie zur vorherigen Seite auf dieser Website zurückgeleitet. In diesem Fall sind wir nicht dazu verpflichtet, unsere Dienstleistungen anzubieten, und betrachten Ihren Auftrag als nicht getätigt.

3.5. Wenn Sie Ihre Buchung über diese Website vorgenommen haben, können Sie Ihre Buchung kostenfrei bis zu 24 Stunden vor dem gebuchten Termin stornieren.

4. Preise und Zahlungen
4.1. Die Preise sind so, wie sie auf der Website angegeben sind, und enthalten die Mehrwertsteuer.

4.2. Diese Website enthält eine große Anzahl Kursen und/oder Dienstleistungen. Es besteht die Möglichkeit, dass einige der angegebenen Preise nicht genau oder nicht korrekt sind. Unsere angeschlossenen Partner sind für die Preise der Kurse und/oder Dienstleistungen, die auf dieser Website genannt werden, verantwortlich, ebenso wie für eventuelle Änderungen.

4.3. Alle Zahlungen für Aufträge müssen in Übereinstimmung mit den Zahlungsbedingungen, so wie sie auf dieser Website genannt sind, getätigt werden und über Paypal oder eine gültige Kreditkarte gezahlt werden. Meinekurse24 behält sich das Recht vor, Aufträge, die mit einer dubios erscheinenden Kreditkarte vorgenommen wurden, nach eigenem Ermessen zu stornieren. Wenn Sie einen Rabattcode verwenden, können Sie für Ihren Auftrag einen Rabatt erhalten. Diese Rabattcodes werden ausschließlich von Meinekurse24 bereitgestellt und können nur bei Online-Zahlung angewendet werden.

4.4. Falls die Buchung von einem Partner storniert wird, ist Meinekurse24 verpflichtet, jegliche für diesen Auftrag gemachten Online-Zahlungen innerhalb von 3 Arbeitstagen auf Ihr Konto zurück zu überweisen (im Falle einer Zahlung mit Paypal) oder die Kreditkarte nicht zu belasten (im Falle einer Zahlung mit Kreditkarte).

4.5. Bitte beachten Sie, dass während der Buchungsverarbeitung und -durchführung Ihrer Online-Zahlungen auf dieser Website mitunter unerwartete Verzögerungen auftreten können. Sofern es uns möglich ist und soweit wir dies beeinflussen können, werden wir versuchen, diese Verzögerungen so gering wie möglich zu halten. Bitte beachten Sie jedoch, dass Verzögerungen oder Abbuchungen von Ihrem Konto bis zu maximal 60 Tage nach Auftragseingang in Anspruch nehmen können.

5. Haftung
5.1. Während seiner Arbeit wird Meinekurse24 für eine gute Betreuung seines Vertragspartners sorgen.

5.2. Meinekurse24 (einschließlich aller Unternehmen in der Meinekurse24-Gruppe und aller Offiziellen, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Anteilseigner und/oder ihrer Vertreter) übernimmt, (im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben) keine Haftung oder Verantwortung für Verluste und/oder Schäden jedweder Art, einschließlich direkter, indirekter oder mittelbarer Verluste oder Schäden sowie jeglicher Verluste von Einkünften, Gewinnen, Geschäftswerten, Daten, Aufträgen und/oder Verluste oder Schäden, die durch Geschäftsstörungen, Verluste von Chancen, Verluste von erwarteten Einsparungen, schlechter Führung oder verschwendeter Zeit (bei der Arbeit) entstanden sind oder damit in irgendeiner Art zu tun haben. Dies gilt auch für unerlaubte Handlungen (einschließlich jeglicher Fahrlässigkeit) in Bezug auf
 

Unsere Dienstleistungen

Diese Website

Die Genauigkeit unserer Partner-Informationen auf unserer Website

Die Dienstleistungen und/oder Produkte, Handlungen oder Unterlassungen der Partner

ie (Nicht-)Nutzung dieser Website, aller über Links mit dieser Website verbundenen Websites und/oder der Inhalte auf diesen Websites.


5.3. Nichts in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website soll darauf hinwirken, jegliche Haftung von Meinekurse24 für Todesfälle oder Personenschäden aufgrund von Fahrlässigkeit auszuschließen oder einzuschränken. Gleiches gilt für jegliche Haftung von Meinekurse24 für betrügerische Falschangaben, nach geltendem Recht unzulässige Handlungen oder jegliche andere Haftung von Meinekurse24, die möglicherweise nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen und/oder eingeschränkt ist.

5.4. Wenn Sie in Folge eines zurechenbaren Fehlers von Meinekurse24 Schäden erlitten haben, ist die Haftung von Meinekurse24 auf das Doppelte des Gesamtbetrags Ihrer Kurse von € 250,00 (in Worten: zweihundertfünfzig Euro) beschränkt. Dabei ist stets der niedrigste Wert anzuwenden.

5.5. Wenn sich aus Ihrer Verwendung von Inhalten dieser Website die Notwendigkeit für Wartung, Reparatur und/oder Korrektur eines Elements dieser Website, der Geräte, der Software und/oder der Daten ergibt, so sind Sie allein verantwortlich und haftbar für jedwede entstehenden Kosten und/oder Schäden.

6. Beschwerden
6.1. Sie können Beschwerden über die Kurse und/oder Dienstleistungen eines Partners bis zu 48 Stunden nach der Durchführung dem Kurs online vorbringen. Für Beschwerden können Sie sich an unseren Kundenservice unter der auf dieser Website angegebenen Telefonnummer oder E-Mail-Adresse wenden.

6.2. Für den Fall, dass Sie mit dem Kurs und/oder den Dienstleistungen eines Partners nicht zufrieden sind, wird Meinekurse24 (vorbehaltlich der Bestimmungen in Punkt 5. und sofern möglich) Ihnen helfen, eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Meinekurse24 kann sich, ohne dabei eine Haftung zu übernehmen, dafür entscheiden, Ihnen den für das entsprechende Produkt oder die entsprechende Dienstleistung gezahlten Betrag zurückzuerstatten.

6.3. Wenn Sie Beschwerden bezüglich der Kurse und/oder Dienstleistungen eines Partners haben oder eine Entschädigung fordern, müssen Sie dies direkt beim Partner vorbringen.

7. Geistiges Eigentum
7.1. Sie dürfen Inhalte dieser Website ausschließlich für Ihren persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch herunterladen und/oder ausdrucken. Bitte beachten Sie dafür folgende Bestimmungen:

7.1.1. Soweit nicht anders angegeben, sind alle Rechte an dieser Website und den darin enthaltenen Informationen, einschließlich der Urheberrechte und anderer Rechte an geistigem Eigentum (einschließlich aber nicht beschränkt auf Markenrechte, Handelsnamenrechte, Datenbankrechte, Designrechte, Patentrechte und (ob schriftlich belegt oder nicht) andere Rechte an geistigem Eigentum) sowie aller Materialien, die von Meinekurse24 über diese Website bereitgestellt werden (einschließlich aber nicht beschränkt auf Daten, Dateien, Fotos, Texte, Layouts, Bilder usw.), Eigentum von Meinekurse24 oder seinen Lizenzgebern. Diese Website und alle weltweit über diese Website zur Verfügung gestellten Materialien sind durch geltende Urheberrechte und Markenrechte geschützt. Jede andere Nutzung dieser Website und/oder der darüber zur Verfügung gestellten Materialien ist streng verboten, mit Ausnahme der in Punkt 7.1. erwähnten Nutzung. Für solche Zwecke ist die die vorherige schriftliche Zustimmung von Meinekurse24 ausdrücklich erforderlich.

7.1.2. Sie sind nicht dazu befugt, digitale Kopien oder Papierkopien jedweden Materials von dieser Website, die Sie gespeichert und/oder in Übereinstimmung mit Punkt 7.1. verwendet haben, zu ändern, zu modifizieren und/oder zu (re-)editieren. Sie sind nicht dazu befugt, bestimmte Fotos, Texte, Grafiken, Bilder und/oder Video- und/oder Audio-Material dem Originalmaterial der Website hinzuzufügen, zu ändern und/oder zu verwenden bzw. wiederzuverwenden. Sie müssen sicherstellen, dass der Status von Meinekurse24 und derjenige anderer Autoren des Materials auf dieser Website zu jeder Zeit vermerkt wird.

7.1.3. Wo es möglich ist, vermerken Sie ausdrücklich, dass Meinekurse24 der Ersteller oder der Inhaber des Urheberrechte des Materials auf dieser Website ist.

7.1.4. Sie sind nicht dazu befugt, jegliches Material von dieser Website ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung und/oder von Meinekurse24 dafür gewährte Lizenz für kommerzielle Zwecke zu verwenden.

7.2. Wie obenstehend unter Punkt 7.1. beschrieben, darf kein Teil dieser Website (ganz oder in Teilen) auf irgendeine Art veröffentlicht, vervielfältigt, übertragen, verbreitet, abgedruckt, kopiert, modifiziert und/oder in irgendeiner Weise verwendet oder verwertet werden (einschließlich aber nicht beschränkt auf die Vervielfältigung oder Speicherung auf anderen Websites oder in jeglichen elektronischen (Speicher-)Medien) ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung von Meinekurse24.

7.3. Von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website können außer denjenigen, die ausdrücklich unter Punkt 7.1. oben beschrieben sind, keine Rechte abgeleitet werden. Alle Rechte, die nicht ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt sind, sind ausdrücklich Meinekurse24 vorbehalten.

8. Zugriff auf die Website
8.1. Meinekurse24 ist darum bemüht, diese Website für jedermann 24 Stunden am Tag verfügbar zu halten, mit der Ausnahme von Instandhaltungsarbeiten. Allerdings garantiert Meinekurse24 nicht, dass diese Website ohne Fehler und Unterbrechungen funktioniert. Außerdem garantiert Meinekurse24 ausdrücklich nicht, dass die Server/Systeme, über die die Website läuft, jederzeit (vollständig) frei von Viren, technischem Versagen und/oder anderen schädlichen Bestandteilen sind. Meinekurse24 schließt jegliche Haftung aus, die daraus möglicherweise erwächst.

8.2. Meinekurse24 behält sich das Recht vor, jedem den Zugang zu dieser Website (ganz oder in Teilen) ohne vorherige Ankündigung zu verweigern.

8.3. Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl wir Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten zu schützen, können wir nicht garantieren, dass Ihre auf unsere Website übertragenen Daten sicher sind. Jegliche Übertragung wird von Ihnen auf eigene Gefahr getätigt.

9. Materialien und Verhaltensregeln für Besucher
9.1. Sie sind für die Art und Weise, in der Sie auf diese Website zugreifen, selbst verantwortlich. Sie übernehmen außerdem die Verantwortung für alle Personen, die über Ihren Internetanschluss Zugang zu dieser Website erhalten, sowie dafür, dass diese Personen über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website Bescheid wissen und sich daran halten.

9.2. Abgesehen von personenbezogenen Daten, die von der Meinekurse24-Datenschutzerklärung abgedeckt sind, wird jegliches Material, das Sie über diese Website übertragen und/oder bekanntgeben, als nicht vertraulich und nicht urheberrechtlich geschützt angesehen. Meinekurse24 erwachsen in Bezug auf dieses Material keinerlei Verpflichtungen. Meinekurse24 und jedem, den wir dazu bestimmen, steht es frei, dieses Material zu kopieren, offenzulegen, zu verbreiten, einzubauen und anderweitig für jegliche kommerzielle oder nicht-kommerzielle Zwecke zu verwenden.

9.3. Es ist ausdrücklich untersagt, auf die Website jegliche Inhalte zu posten, zu übertragen und/oder hochzuladen, die
 

gegen geltendes lokales, nationales und/oder internationales Recht verstoßen

rechtswidrig, irreführend und/oder in irgendeiner Weise betrügerisch sind

das Senden unaufgeforderter oder nicht genehmigter Werbung übertragen oder herbeiführen

Viren und/oder andere Schadprogramme enthalten.


9.4. Es ist ausdrücklich untersagt, diese Website zu missbrauchen, einschließlich aber nicht beschränkt auf Hacking und/oder die Vermeidung oder die Beseitigung von Schutzmaßnahmen für diese Website oder Teile davon.

9.5. Alle Bewertungen, Kommentare und/oder Rückmeldungen, die Sie auf dieser Website platzieren, hochladen und/oder darauf übermitteln dürfen auf keinen Fall:
 

Material enthalten, das in irgendeiner Weise verleumderisch, obszön und/oder beleidigend ist

Material enthalten, das in irgendeiner Weise gewalttätig und/oder diskriminierend ist und/oder zu Diskriminierung anstiftet

in irgendeiner Weise die Rechte an geistigem Eigentum Dritter verletzen

in sonst irgendeiner Weise nicht mit den Rechten anderer übereinstimmen oder sie verletzen

zu einer illegalen Aktivität verleiten und/oder die Privatsphäre Dritter verletzen

den Eindruck vermitteln, dass diese Bewertungen, Kommentare und/oder Rückmeldungen von Meinekurse24 selbst stammen

den Eindruck vermitteln, dass diese Bewertungen, Kommentare und/oder Rückmeldungen dazu verwendet werden, eine andere Person (außer Ihnen selbst) darzustellen und/oder Ihre Verbindung zu einer anderen Person falsch darzustellen.


9.6. Die oben genannten unzulässigen Handlungen sind nicht abschließend ausgeführt. Wenn Sie gegen eines dieser Verbote verstoßen, behält sich Meinekurse24 das Recht vor, jegliche entstehenden Kosten und Schäden in voller Höhe auf Sie zu übertragen.

9.7. Meinekurse24 wird vollständig mit jeder zuständigen Behörde zusammenarbeiten, die uns auffordert oder anweist, die Identität und/oder den Aufenthaltsort desjenigen offenzulegen, der Bewertungen oder andere Inhalte postet, die gegen diesen Punkt verstoßen.

10. Links zu und von anderen Websites
10.1. Links zu Websites Dritter auf der Meinekurse24-Website werden ausschließlich zu Ihrem Nutzen bereitgestellt. Wenn Sie diese Links verwenden, verlassen Sie diese Website. Meinekurse24 hat die Websites Dritter weder überprüft noch irgendeinen Einfluss darauf und ist nicht verantwortlich für diese Websites und/oder ihre Inhalte und/oder ihre Verfügbarkeit. Meinekurse24 vertritt weder diese Websites, noch deren Inhalte oder die Folgen, die aus der Benutzung solcher Websites oder Inhalte möglicherweise entstehen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, auf eine dieser Websites Dritter zuzugreifen, so tun Sie dies in vollem Umfang auf eigene Gefahr.

10.2. Sie können diese Website jederzeit auf Ihrer eigenen Website verlinken, vorausgesetzt, Sie tun es auf eine faire und legale Weise, die unseren Ruf nicht schädigt oder ausnutzt und/oder auf sonstige Weise von Meinekurse24 und seinem Unternehmen profitiert oder ihm Schaden zufügt.

10.3. Sie sind nicht dazu befugt, einen Link auf einer Website zu setzen, die Ihnen nicht gehört, oder einen Link so zu setzen, dass eine Verbindung mit oder eine Zustimmung von Meinekurse24 angenommen wird, wo keine vorliegt.

10.4. Jede Website, von der Sie verlinken, muss die inhaltlichen Standards dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfüllen.

10.5. Meinekurse24 behält sich das Recht vor, die Erlaubnis zur Verlinkung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

11. Haftungsausschluss
11.1. Meinekurse24 setzt alles daran sicherzustellen, dass alle Informationen auf der Website richtig und vollständig sind. Jedoch sind es die Partner, die für die Informationen über die von ihnen angebotenen Behandlungen und Dienstleistungen verantwortlich sind. Dies umfasst unter anderem die Beschreibungen der Kurse, die Namen der Kurse, die Preise, die geschätzte Dauer der Kurse, Allergiewarnungen und die Durchführung Ihrer Kurse. Wenn Sie Zweifel bezüglich der von einem Partner bereitgestellten Informationen haben, sollten Sie sich mit dem jeweiligen Partner oder direkt mit Meinekurse24 abstimmen, bevor Sie buchen. Meinekurse24 kann nicht versprechen, dass die auf der Website dargestellten Informationen, einschließlich derer, die von den Partnern bereitgestellt werden, komplett zutreffend und aktuell sind.

11.2. Meinekurse24 bietet Ihnen Zugriff zur Website und ihren Leistungen auf der Grundlage, dass, soweit gesetzlich zulässig, alle Darstellungen, Garantien, Voraussetzungen und/oder sonstigen Bedingungen von uns ausgeschlossen werden (einschließlich jeglicher gesetzlicher Bestimmungen, die sonst möglicherweise für die Website oder die von Meinekurse24 angebotenen Leistungen gelten könnten).

11.3. Sie sind für die Sicherheit Ihres eigenen Passwortes, das Sie für die Registrierung auf der Website verwenden, ausschließlich selbst verantwortlich. Solange Meinekurse24 Ihr Passwort nicht auf unvorsichtige oder nachlässige Weise an Dritte weitergibt, ist Meinekurse24 nicht für unbefugte Transaktionen und/oder Handlungen haftbar zu machen, die mit Ihrem Namen und Ihrem Passwort vorgenommen werden.

12. Kündigung
12.1. Meinekurse24 ist berechtigt, jederzeit und nach eigenem Ermessen Ihr Recht zur Nutzung der Website und ihrer Leistungen mit sofortiger Wirkung zu beenden oder auszusetzen, wenn wir glauben, dass:

12.1.1. Sie auf der Website Material gepostet, hochgeladen, verbreitet oder auf andere Weise verwendet haben, das gegen Punkt 9. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt.

12.1.2. Sie gegen Punkt 10. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben.

12.1.3. Sie gegen andere inhaltliche Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben.

13. Anzuwendendes Recht
13.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen deutschem Recht. Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen können ausschließlich dem zuständigen Gericht in Nürnberg vorgelegt werden.

14. Zusätzliche Bestimmungen
14.1. Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit sehr ernst. Alle persönlichen Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung bearbeitet. Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzerklärung anzusehen.

14.2. Sollte eine dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einer der zuständigen Behörden in irgendeiner Weise für ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so werden solche Bestimmungen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website ausgeschlossen. Die Gültigkeit der verbleibenden Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt davon unberührt. Sie sind weiterhin in vollem gesetzlich zulässigem Umfang gültig.

 

14.3. Jeglicher Fehler oder jegliche Verzögerung durch Sie oder Meinekurse24 in der Durchsetzung der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (ganz oder in Teilen) wird nicht als Verzicht auf Ihre oder unsere Rechte oder Rechtsmittel ausgelegt.

14.4. Sie dürfen keine Ihrer Rechte oder Verpflichtungen, die aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erwachsen, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Meinekurse24 übertragen. Meinekurse24 darf seine Rechte oder Verpflichtungen, die aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erwachsen, ohne Ihre vorherige schriftliche Zustimmung an jedes mit ihm verbundene Unternehmen oder jedes Unternehmen, mit dem es ein Gemeinschaftsunternehmen bildet, das es kauft oder an das es verkauft wird, übertragen.

14.5. Die Überschriften in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind lediglich der Übersichtlichkeit halber eingefügt. Diese Titel haben keinen Einfluss auf die Auslegung der Inhalte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

15. Ihr Status
15.1. Mit dem Tätigen einer Buchung über diese Website garantieren Sie, dass:
 

Sie rechtlich dazu befugt sind, verbindliche Vereinbarungen und/oder rechtliche Transaktionen vorzunehmen, und

Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben,

Sie die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberichtigten haben oder haben sollten (wenn Sie jünger als 18 Jahre sind).


16. Schriftliche Kommunikation
16.1. Geltende Gesetze und Vorschriften verlangen, dass einige der Informationen oder Mitteilungen, die wir Ihnen senden, schriftlich übertragen werden. Mit der Nutzung der Website akzeptieren Sie, dass die Kommunikation mit uns in erster Linie auf elektronischem Wege erfolgt. Wir werden Sie per E-Mail benachrichtigen oder Sie über Mitteilungen auf unserer Website mit Informationen versorgen. Für vertragliche Zwecke stimmen Sie diesen elektronischen Kommunikationsmitteln zu und erkennen an, dass alle Verträge, Mitteilungen, Informationen und/oder andere Kommunikationen, die wir Ihnen elektronisch übermitteln, mit allen Vorschriften in Einklang sind, die verlangen, dass diese Mitteilungen in Schriftform erfolgen. Diese Bedingung hat keinen Einfluss aus Ihre gesetzlich vorgeschriebenen Rechte.

17. Höhere Gewalt
17.1. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Fehler und/oder Verzögerungen bei der Umsetzung unserer vertraglichen Verpflichtungen, die durch Ereignisse verursacht werden, die außerhalb unserer Kontrolle liegen (höhere Gewalt).

17.2. Höhere Gewalt umfasst alle Handlungen, Ereignisse und/oder das Nichteintreten selbiger außerhalb unserer Kontrolle. Als höhere Gewalt gelten insbesondere:
 

Streiks, Aussperrungen und/oder andere gemeinsame (Streik-)Aktionen

Aufruhr, Ausschreitungen, Überfälle, Terroranschläge oder Drohungen von Terroranschlägen, Kriege oder Drohungen oder Vorbereitungen von Kriegen

Brände, Explosionen, Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben und Bodensenkungen, Epidemien und/oder Naturkatastrophen

die Unfähigkeit, Eisenbahnen, Schiffe, Flugzeuge, Motortransporte oder andere öffentliche oder private Transporte zu nutzen

die Unfähigkeit, öffentliche und/oder private Telekommunikationsnetzwerke zu nutzen

Gesetze, Verordnungen, Vorschriften und/oder andere staatliche Beschränkungen.


17.3. Im Falle höherer Gewalt sind unsere vertraglichen Verpflichtungen so lange ausgesetzt, wie die höhere Gewalt andauert. Wir werden uns nach unseren Möglichkeiten bemühen, das Ereignis höherer Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu finden, nach der unsere vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen einer Vereinbarung trotz der höheren Gewalt durchgeführt werden können.

18. Gültigkeit
18.1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für rechtswidrig, ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. In diesem Fall bleiben die verbleibenden Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang in Kraft.

19. Gesamtvereinbarung
19.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Dokumente, auf die darin Bezug genommen wird, enthalten alle Vereinbarungen zwischen den Parteien und sind ausdrücklich die Bedingungen für diese Website. Diese Vereinbarung ersetzt alle früheren Vereinbarungen zwischen den Parteien bezüglich des behandelten Gegenstands.

 

Besonderer Teil

Kursanbieter

 

§ 14 Geltungsbereich für den Besonderen Teil,

(1)    Die Regelung des nachfolgenden Abschnitts gelten ergänzend zum Allgemeinen Teil ausschließlich für Unternehmer, die als Kursanbieter von Meinekurse24.de über das unter www.meinekurse24.de bereitgehaltene Portal einen Kurs anbieten bzw. dies tun wollen.

(2)    Für den Unternehmerbegriff gilt § 14 BGB in seiner jeweils geltenden Fassung.

(3)    Die Bezeichnung „Kursanbieter“ gilt in diesem Abschnitt nur für die Unternehmer, die als Kunden von Meinekurse24.de über das unter www.meinekurse24.de bereitgehaltene Portal einen Kurs anbieten bzw. dies tun wollen.

§ 15 Vertragsgegenstand

Der Kursanbieter kann über das unter www.meinekurse24.de bereitgehaltene Portal seine Kurse bewerben und anbieten.

§ 16 Vertragsschluss, Vertragspartner

Hinsichtlich des in § 15 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelten Vertragsgegenstandes kommt der Vertrag zwischen dem Kursanbieter und Meinekurse24.de zustande,

  1. Wenn sich der Kursanbieter auf der Startseite über den Button „Registrieren“ – „Benutzerkonto“ registriert und
  2. Meinekurse24.de anschließend eine Bestätigungs-Email versendet.

§ 17 Preise & Vergütung

Hinsichtlich des in § 15 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelten Vertragsgegenstandes, schuldet der Kursanbieter Meinekurse24.de keine Vermittlungsprovision. Meinekurse24.de erhebt eine monatliche Grundgebühr ab 9,90€ zzgl. 19% MwSt. als Vergütung für die Einstellung seiner Kurse auf der Plattform Meinekurse24.de. Die Vereinbarung gilt für Kursgeber, die ab 01.06.2017 sich auf meinekurse24 eintragen. Diese Vereinbarung gilt nur für Gewerbetreibende Kursgeber oder Bildungseinrichtungen.

§ 18 Geltungsbereich der Widerrufsbelehrung

Die Widerrufsbelehrung in § 19 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt ausschließlich für Verbraucher, die als Kursanbieter von Meinekurse24.de über das unter www.meinekurse24.de bereitgehaltene Portal einen Kurs anbieten bzw. dies tun wollen. Für den Verbraucherbegriff gilt § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches in seiner jeweils geltenden Fassung.

§ 19 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir ihren Account, falls vorhanden, löschen.

Haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

§ 20 Kündigung

20.1 Der Vertrag wird, sofern nichts anderes vereinbart wurde, ohne eine fixe Laufzeitbindung geschlossen und ist jederzeit mit einer Frist von drei Monaten zum Quartalsende kündbar. Jede Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.
20.2 Bei individuell vereinbarten Vertragslaufzeiten ab 12 Monate, verlängert sich der Vertrag über die Mindest-Vertragslaufzeit hinaus um jeweils weitere zwölf Monate, wenn dieser nicht mit einer Frist von drei Monaten zu den vorgesehenen Ablaufterminen gekündigt wird. 
20.3 Das Recht zur außerordentlichen und fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt vorbehalten.