Schließen Erfolgreich
Schließen Fehler An unidentified error occured during the process.
Please try again later or contact your system administrator.

Philipp Weber

Telefon : 015122982866
Adresse / PLZ / ORT : Amalienstr. 35 a / 90763 / Fürth / 90763 / Fürth
Webseite :

ÜBER UNS

Hallo...

ich bin Philipp und spiele seit bald 12 Jahren das wahrscheinlich beliebteste Kartenspiel der Welt! Kurz um: POKER.
Ich gehöre sicher nicht zu den "Highrollern" aber sicher bin ich auch kein Anfänger.
Von der WSOP bis zum Pokerstars Championship, habe ich schon alles gesehen.
Das Spiel und was dazu gehört ist mir mehr als bekannt.
Angefangen habe ich so wie die meisten. Man sitzt mit Freunden in einer Bar oder im Hinterzimmer und springt ins kalte Wasser.
Diese Schule ist durchaus effektiv, kostet im wahrsten Sinne des Wortes Lehrgeld!
Das möchte ich dir bis zu einem gewissen Punkt ersparen!

In der Zwischenzeit hab ich viele Menschen getroffen, die etwas fasziniert waren von dem was ich in meiner Freizeit tue.
Langsam, ohne Zeitdruck und verständlich ist es mir gelungen die Interessierten an dieses Spiel heran zu führen, ohne das man viel Zeit und Geld investieren muss.

Dieses Spiel ist wahnsinnig Facettenreich und man lernt im Grunde nie aus.
Den Start in diese "eigene Welt" kann man sich aber einfacher machen, und genau das biete ich Ihnen an.

Einen Aufschwung in der Beliebtheit erlebte Poker bei Beginn der World Series of Poker Anfang der 1970er Jahre. Davor galt es als reines Glücksspiel, ohne strategische Elemente. Dieses verbreitete Bild wurde dadurch bestärkt, dass es in früherer Zeit, besonders im 19. Jahrhundert, des Öfteren zu handgreiflichen Auseinandersetzungen aufgrund von Betrügereien kam, die auch blutig enden konnten. Der Pokerboom fand mit dem Gewinn des Amateurspielers Chris Moneymaker bei der WSOP 2003 seinen Anfang und wurde in seinem Ausmaß durch die Entwicklung des Onlinepokers möglich. So haben sich die Teilnehmerzahlen für dieses Turnier in den folgenden drei Jahren auf über 8000 Spieler (im Jahr 2006) verzehnfacht. Das prozentuale Wachstum des Marktes ist in den europäischen Ländern hoch, die traditionell keine Affinität zum Pokern besaßen, so auch in Deutschland.

Poker hatte lange Zeit einen sehr schlechten Ruf als Glücksspiel und wurde vor allem mit Kartenhaien und Falschspiel in Verbindung gebracht. Während der Entstehungszeit des Pokers im 19. Jahrhundert wurde es meist von Berufsspielern verbreitet, die Neulinge und Amateure durch überlegene Beherrschung des Spiels, teilweise durch Betrug, um ihren Einsatz brachten. Tatsächlich ist die Verteilung der Karten zufällig, doch durch die freie Entscheidung der Spieler darüber, wann und wie viel sie setzen, ergibt sich eine starke strategische und psychologische Komponente. Gute Spieler verstehen es, durch Kenntnis der Wahrscheinlichkeiten und Beobachten der anderen Spieler schlechte Hände frühzeitig aufzugeben, Verluste gering zu halten und Gewinne zu maximieren.

Ich vermittel dir alles was du brauchst, um an einem Tisch platz zu nehmen ohne das jeder deiner Gegner, nach einer Minute weiß das du eine Anfänger bist. Jetzt sagen manche, ich kann das Online auch spielen und das kostet mich in der Regel auch nichts! Stimmt, aber was ist wenn man wirklich mal auf einer Firmenfeier, Geburtstagsfeier oder gar im Casino seinem Gegner in die Augen sehen muss. Das ist ein ganz anderes und vor allem schwierigeres Spiel! Eine Geste oder Mimik kann zwischen Erfolg und Misserfolg entscheiden. Sei vorbereitet und habe vor allem Spaß und Freude an dem Spiel das wir alle lieben.

Für Fragen aller Art stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß


Philipp Weber

KURSE VON Philipp Weber