Schließen Erfolgreich
Schließen Fehler An unidentified error occured during the process.
Please try again later or contact your system administrator.

Verschiedene Zumba-Formen

Egal wie fit oder wie alt man ist, Zumba ist für fast jeden geeignet, denn die Intensität des Trainings kann individuell gesteuert werden. Um auf die Bedürfnisse bestimmter Personengruppen besonders gut eingehen zu können, gibt es neben dem normalen Zumba-Workout noch weitere Formen, die speziell auf Kinder, ältere Menschen oder Personen mit Gelenkproblemen zugeschnitten sind.

  • Zumba Gold: Zumba Gold stellt die einfachste Form des Zumba dar und ist besonders für ältere Personen, aber auch für Fitness-Einsteiger sowie Personen mit körperlichen Einschränkungen gut geeignet. Ältere Menschen profitieren beim Zumba Gold neben der adäquaten Belastung auch davon, dass durch die tänzerischen Bewegungen die Koordination geschult wird.
  • Aqua Zumba: Aqua Zumba wird im Wasser durchgeführt und stellt eine spezielle Form der Wassergymnastik dar. Da das Gewicht des Körpers im Wasser deutlich abnimmt, ist Aqua Zumba vor allem für Personen, die Probleme mit ihren Gelenken haben, zu empfehlen. Da der Widerstand im Wasser etwa viermal so hoch wie an Land ist, werden Kraft und Ausdauer beim Aqua Zumba nämlich trotzdem intensiv geschult.
  • Zumba Toning: Beim Zumba Toning werden spezielle Toning-Sticks eingesetzt. Diese ähneln kleinen, sehr leichten Hanteln und sind meist mit Sand gefüllt – so können sie auch als eine Art Rassel verwendet werden. Zumba Toning setzt neben dem Training der Ausdauer einen Schwerpunkt auf figurformende Übungen für Arme, Bauch, Gesäß und Oberschenkel.
  • Zumba Circuit: Zumba Circuit funktioniert nach dem Prinzip des Zirkeltrainings: Es werden verschiedene Stationen aufgebaut, an denen unterschiedliche Übungen über einen bestimmten Zeitraum (z.B. 45 Sekunden) durchgeführt werden. Danach wird zur nächsten Station gewechselt.
  • Zumbatomic: Zumbatomic ist ein Tanz-Workout, das speziell auf Kinder von vier bis zwölf Jahren zugeschnitten ist. Beim Zumbatomic wird vor allem die Balance und die Koordination der Kinder, aber auch deren Kreativität und Merkfähigkeit gefördert.

    Gefunden auf www.gesundheit.de