Schließen Erfolgreich
Schließen Fehler An unidentified error occured during the process.
Please try again later or contact your system administrator.

Warum Frauen Shopping lieben - und Männer nicht

Frauen gehen in der Mittagspause „kurz ein T-Shirt“ umtauschen und kommen mit einer neuen Handtasche zurück. Frauen laden sich Apps von Modeketten herunter, die jeden Sale per Push-Nachricht auf dem Handy ankündigen. Frauen sehen anderen Frauen bei Shopping Queen dabei zu, wie wiederum diese einkaufen. Frauen planen Urlaube in Baden-Württemberg, nur, um einen „kleinen Abstecher“ ins Outlet Metzingen machen zu können.

Männer sagen: „Ich bräuchte dringend eine neue Hose.“ Und gehen trotzdem keine kaufen.

Für Frauen ist Shopping das geliebte Hobby - für Männer ist es so schlimm wie Zahnarzt. Besagen das Klischee, aber auch die Zahlen. Frauen verbringen allein drei Jahres ihres Lebens damit, sich neue schöne Dinge zuzulegen, wenn sie älter als 63 werden sogar noch mehr Zeit. Allein 40 Prozent der Frauen gehen laut einer von Greenpeace beauftragten Studie regelmäßig shoppen, obwohl sie gar nichts brauchen. Dagegen die Männer: Hier empfindet die Mehrheit, nämlich 64 Prozent, Shopping als „reine Zeitverschwendung“.

Gefunden auf www.welt.de